Europa im Unterricht

 

EU-Projekttag und Europawochen

Europäische Flaggen © European Communities, 1996/Source: EC - Audiovisual Service
 

Europatag - 9. Mai

 

„Europa lässt sich nicht mit einem Schlage herstellen und auch nicht durch eine einfache Zusammenfassung. Es wird durch konkrete Tatsachen entstehen, die zunächst eine Solidarität der Tat schaffen.“ Dieses Zitat stammt von Robert Schuman, einem der Gründungsväter der Europäischen Union.

Der Europatag am 9. Mai erinnert jedes Jahr daran, dass die Menschen in Europa in Frieden und in Einheit leben. Historisch bezieht sich der Tag auf die"Schuman-Erklärung": Am 9. Mai 1950 sprach der französische Außenminister Robert Schuman in einer Rede von seiner Vision einer europäischen Zusammenarbeit. Sein Vorschlag gilt als Grundstein für die EU, denn ein Jahr später gründete sich die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl.

Die Idee des Europatages ist daher mehr und mehr, eine europäische Öffentlichkeit aufzubauen und einem Defizit in der Wahrnehmung der EU bei den Bürgerinnen und Bürgern entgegenzuwirken.

 
 
 
 

Europawochen der LpB

vom 2. bis 18. Mai 2018

Foto: Juice Images Lizenzfrei, www.fotosearch.de

Die Europawoche wird von vielen Schulen als Anlass genommen, das Thema Europa zu vertiefen. Am 4. Mai gibt es einen bundesweiten EU-Projekttag an Schulen. Die Europäische Union feiert jährlich am 9. Mai ihren Europatag und seit vielen Jahren wird in Deutschland rund um diesen Tag eine „Europawoche“ durchgeführt. Die Landeszentrale beteiligt sich an den Europawochen mit unterschiedlichen Aktionen, Infoständen und europapolitischen Planspielen in Schulen und Rathäusern.
Europawochen der LpB 2018

Nach oben

Der EU-Schulprojekttag

Europa kommt in die Schule

Rund um den Europatag am 9. Mai gehen jedes Jahr Politiker*innen in Schulen und diskutieren mit jungen Menschen über Europa und die Europäische Union.

Dieses Jahr wurde der 4. Mai zum bundesweiten EU-Schulprojekttag auserkoren.

Der EU-Projekttag wurde 2007 anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft ins Leben gerufen und wird 2018 zum 12. Mal durchgeführt. Ein Schwerpunkt des EU-Projekttags ist der Besuch von Politikerinnen und Politikern aus Landes-, Bundes- und EU-Ebene in den Schulen. Die Besucher*innen stellen sich den Fragen der Jugendlichen mit dem Ziel, das Verständnis für das Funktionieren der Europäischen Union zu vertiefen und das Interesse am europäischen Projekt zu wecken.

In Baden-Württemberg liegt die schulische Gestaltung des Projekttags in der Verantwortung der Schulen.

Informationen der Bundesregierung zum Projekttag

Informationen des Kultusministeriums BW zum Projekttag

Nach oben

Materialien der bpb zum Projekttag

Nach oben

Vergangene Projekttage

Der Europa-Projekttag an Schulen findet am 22. Mai 2017 statt.

 

Themen 2017:

  • 60 Jahren Römischen Verträge: Die EU stand und steht seither vor großen Herausforderungen - die Aufnahme und Integration von Geflüchteten, Finanzkrisen, der digitale Wandel, soziale Ungleichheit und wachsende nationalistische und populistische Tendenzen. Die wichtigste Frage stellt sich daher: Wie geht es weiter mit Europa und der europäischen Integration?
  • 30 Jahre Erasmus plus. Dieses Programm ist eng mit der Entwicklung Europas verbunden. Es ist mit 14,8 Milliarden Euro ausgestattet. Mehr als vier Millionen Menschen werden bis 2020 davon profitieren.

Mehr Informationen der Bundesregierung


Neben den Informationen der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg steht den Schulen ein Informationspaket der Bundeszentrale mit Titeln aus ihrem Publikationsangebot zur Verfügung, das jede Schule kostenfrei bestellen kann.

Weitere Informationen und Materialien der bpb

Nach oben

Der Europa-Projekttag an Schulen findet am 2. Mai 2016 statt.

Der Projekttag wurde 2007 anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft ins Leben gerufen und wird 2016 zum 10. Mal durchgeführt. Ein Schwerpunkt ist der Besuch von Politikerinnen und Politikern aus Landes-, Bundes- und EU-Ebene in den Schulen. Die Besucher/innen stellen sich den Fragen der Jugendlichen mit dem Ziel, das Verständnis für das Funktionieren der Europäischen Union zu vertiefen und das Interesse am europäischen Projekt zu wecken.

Mehr Informationen der Bundesregierung


Neben den Informationen der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg steht den Schulen ein Informationspaket der Bundeszentrale mit Titeln aus ihrem Publikationsangebot zur Verfügung, das jede Schule kostenfrei bestellen kann.

Weitere Informationen und Materialien der bpb

Nach oben

Der Europa-Projekttag an Schulen findet am 12. Mai 2015 statt.

Der Projekttag wurde 2007 anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft ins Leben gerufen und wird 2015 zum neunten Mal durchgeführt. Ein Schwerpunkt ist der Besuch von Politikerinnen und Politikern aus Landes-, Bundes- und EU-Ebene in den Schulen. Die Besucher/innen stellen sich den Fragen der Jugendlichen mit dem Ziel, das Verständnis für das Funktionieren der Europäischen Union zu vertiefen und das Interesse am europäischen Projekt zu wecken.

Mehr Informationen der Bundesregierung


Neben den Informationen der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg steht den Schulen ein Informationspaket der Bundeszentrale mit Titeln aus ihrem Publikationsangebot zur Verfügung, das jede Schule kostenfrei bestellen kann.

Weitere Informationen und Materialien der bpb

Nach oben

Der Europa-Projekttag an Schulen fand am 31. März 2014 statt.

Der Projekttag wurde 2007 anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft ins Leben gerufen und wird 2014 zum achten Mal durchgeführt. Ein Schwerpunkt ist der Besuch von Politikerinnen und Politikern aus Landes-, Bundes- und EU-Ebene in den Schulen. Die Besucher/innen stellen sich den Fragen der Jugendlichen mit dem Ziel, das Verständnis für das Funktionieren der Europäischen Union zu vertiefen und das Interesse am europäischen Projekt zu wecken.

Mehr Informationen der Bundesregierung


Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) hat ein Informa­tions­paket mit Titeln aus ihrem Publikationsangebot zusammengestellt, das jede Schule kostenfrei bestellen kann.

Weitere Informationen und Materialien der bpb

 

 

Nach oben

 

Die EU im Unterricht

 

Auf den Seiten "Die EU für Lehrer/innen" finden Sie Unterrichtsmaterialien zur EU für unterschiedliche Altersgruppen. Ob Sie Ihren Schülerinnen und Schülern erklären wollen, was die EU tut, wie sie begann und wie sie arbeitet oder ob Sie mit ihnen ausführlicher über EU-Politik diskutieren wollen – Sie werden hier Anregungen in Hülle und Fülle finden.

 
 
 
 
 

Europa in der Schule

 

Perspektiven eines modernen Europaunterrichts

Der Band vermittelt Impulse und Anregungen, wie europäische Themen und Perspektiven stärker und nachhaltiger an Schulen – authentisch und kompetenzorientiert – verankert werden können.
Hier geht es zur Publikation.